LupeInstagram-Logo
Der Ratschlag!
Logo der Unabhängigen Garchinger
Logo der Freien Wähler

Standpunkt - Gesunde Verpflegung für Kinder

Die Qualitätskriterien für die Verpflegung in Hort und Kindergärten sollen eingehalten werden

Thursday, 23. July 2020

Aktuell wird die Ausschreibung für die Verpflegung in Hort, Kindergärten und Grundschulen vorbereitet. Die Unabhängigen Garchinger drängen auf die Einhaltung der Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Die Mehrzahl der Garchinger Kindergarten- und Schulkinder isst in der Kita zu Mittag. Deshalb ist die Verpflegung dort von zentraler Bedeutung für die Gesundheit und die Ernährungsbildung der Kinder und Jugendlichen - auch hier werden Ernährungsgewohnheiten gebildet.

Unsere Kinder sollen ein abwechslungsreiches Angebot erhalten und so die Geschmacksvielfalt unterschiedlicher Lebensmittel kennenlernen. Gleichzeitig muss die Mittagsverpflegung nährstoff-optimiert und gesundheitsfördernd sein.

Mit diesem Ziel will die Stadt Garching derzeit die Mittagsversorgung in den Einrichtungen mit städtischer Trägerschaft ausschreiben. Es geht dabei insgesamt um ca. 500 Portionen täglich, ein Volumen bei dem europaweit ausgeschrieben werden muss. Für die Details der Ausschreibung hat die Stadt Garching die S&F-Gruppe beauftragt. In der Stadtratssitzung am 23. Juli wurden den Stadträten Einblicke in das Verpflegungskonzept und die Leistungsbeschreibung gegeben.

Die Unabhängigen Garchinger waren mit dem geplanten Verpflegungskonzept nicht zufrieden, da die Qualitätsansprüche an die Versorgung wesentlich niedriger angesetzt waren, als es die Deutsche Gesellschaft für Ernährung in ihren Qualitätsstandards für Schul- und Kitaverpflegung fordert. Weniger Gemüse, weniger Vollkorn, weniger Milchprodukte aber dafür mehr Fritiertes und Fleisch wäre die Konsequenz gewesen.

Auf Antrag der Unabhängigen Garchinger wird die Ausschreibung jetzt nochmal überarbeitet und an die Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung angepasst.

Wir freuen uns, dass wir dadurch zur Gesundheit der Garchinger Kinder beitragen konnten und werden uns auch weiterhin dafür einsetzen, dass die bessere Verpflegung auch leistbar für die Garchinger Familien bleibt.